Accesskeys

Viehhandel

Kühe und Älpler bei der Alpabfahrt

Als Viehhandel gilt der gewerbsmässige An- und Verkauf, der Tausch und die Vermittlung lebender Tiere der Pferde-, Rinder-, Schaf, Ziegen- und Schweinegattung.

Personen, welche über kein Viehhandelspatent verfügen, werden ersucht, sich vor den Handelstätigkeiten mit dem Veterinärdienst in Verbindung zu setzen.

Servicespalte