Accesskeys

Märkte / Ausstellungen

Kühe und Älpler bei der Alpabfahrt

Wenn viele Tiere aus unterschiedlichen Betrieben zusammen kommen, können (an Märkten und Ausstellungen) vorhandene Seuchen verschleppt werden.

Der gewerbsmässige Handel mit Tieren und das Verwenden lebender Tiere zur Werbung bedürfen einer kantonalen Bewilligung. Eine Bewilligung für den gewerbsmässigen Handel und die Werbung mit Tieren ist auch nötig für Kleintiermärkte und für Tierausstellungen, bei denen Tiere verkauft werden. Ausgenommen sind lokale Veranstaltungen.



Dokumente Olma und Tier & Technik

Unterlagen zu den Ausstellungen folgen vor dem Anlass. 

Servicespalte