Accesskeys

Milchverarbeiter

Temperaturmessung im Kühlschrank. Im Hintergrund abgepacktger Käse

Rohmilch gilt nur dann als genussfertig, wenn sie einer ausreichenden Hitzebehandlung gemäss Hygieneverordnung unterzogen worden ist.

Bei der Herstellung von Milch oder Milchprodukten können gewünschte Eigenschaften (z.B. Fettgehalt) mit Hilfe von speziellen Technologien erzielt werden. Die Verordnung über Lebensmittel tierischer Herkunft legt die Anforderungen an die einzelnen Produkte bezüglich Zusammensetzung und Kennzeichnung fest.

 

Die Gruppe der Milchverarbeiter, die durch das AVSV kontrolliert werden, umfasst Betriebe, welche Milch und Milchprodukte herstellen, lagern, transportieren, kennzeichnen, anpreisen oder abgeben. Dazu gehören Käsereien, Molkereien, Milchsammelstellen, Käsereifungs- und- Käsevorverpackungsbetriebe sowie Alpkäsereien (insgesamt rund 200 Betriebe).


Die Betriebe werden entsprechend der personellen Ressourcen risikobasiert kontrolliert. Dabei werden dieselben vier Hauptbereiche überprüft wie in den Restaurationsbetrieben, um zu gewährleisten, dass die gesetzlichen Vorschriften erfüllt werden.

Servicespalte