Accesskeys

Änderungen bei Rabatten für Wasseranalysen und E-Mail-Versand von Berichten

Wasseranalyse - Enterococcen

Per 01. Februar 2017 gelten für Wasseranalysen neue Konditionen.

Immer strengere Bestimmungen bezüglich Informationssicherheit und Datenschutz beim Versand von unverschlüsselten E-Mails setzen eine unterschriebene Einverständniserklärung vom Auftraggeber voraus, damit die digitale Übermittlung von Berichtskopien weiterhin möglich ist.


Im Zuge der Einführung des neuen Geschäftsmanagementsystems haben die Verantwortlichen des AVSV die Prozesse überprüft und dabei festgestellt, dass die bisherigen Rabatte für Dauer­aufträge vorangemeldeter Proben und die Mengenrabatte für Aufträge ab 6 Proben nicht mehr gerechtfertigt sind. Die neuen Konditionen sind in der neuen Preisliste definiert, welche ab 01. Februar 2017 in Kraft tritt.

 

Auf immer grössere Beliebtheit stösst der elektronische Versand von Untersuchungs­berichten und Berichtskopien per E-Mail, um sehr schnell und einfach über Analysen­resultate informiert zu werden. Auf der anderen Seite ist der unverschlüsselte Versand von E-Mails über das Internet mit Risiken verbunden, insbesondere die unbefugte Kenntnisnahme und Verwertung von Dritten.

 

Falls Sie weiterhin oder neu Berichte als PDF per E-Mail erhalten möchten, lassen Sie uns bitte eine ausgefüllte Einverständniserklärung unterschrieben per Post oder Fax

(058 229 28 01) zukommen. Die Einverständniserklärung kann jederzeit widerrufen und der Verteiler selbstverständlich geändert werden. Ohne Rückmeldung erfolgt der Versand von Untersuchungs­berichten zukünftig nur noch in gedruckter Form auf dem Postweg.


AVSV - Änderungen bei Rabatten für Wasseranalysen und E-Mail-Versand von Berichten (26.01.2017 06:30)


Servicespalte